WK1 2017 Ilanz / CR1 2017 Glion Planmässige Vorbereitungen und gutes Wetter: alles bereit für den ersten WK im 2017.

In der Woche vom 8. bis 12. Mai fand der erste WK der ZSO Surselva im Jahr 2017 statt.Unsere rund 50 Pioniere waren an zehn Standorten in Ladir, Ruschein, Sagogn, Falera, Schluein, Siat und Vals im Einsatz.

Neben der Konstruktion respektive Reparatur zweier Brücken in Falera und Ruschein sowie eines Zaunes in Falera haben sie eine Feuerstelle (Falera) gebaut und diverse (Wander-)Wege saniert. 

Die Anlagewarte haben Wartungsarbeiten in den Anlagen in Ilanz, Sagogn, Laax, Vals, Murschetg und Vella verrichtet.

Einige Stabsassistenten haben den Kommandoposten für den Ernstfall in Brigels eingerichtet, wozu auch eine KP-Dokumentation gehört. Zudem kamen Gemeindevertreter in den Genuss einer Polycom Funkausbildung. Wichtige Vorarbeiten haben die Stabsassistenten im Bezug auf die Planung für die Fachausbildung 2018 verrichtet. Am Donnerstag haben sie ausserdem die Übung „Incendio“ in Vella mit dem Ziel durchgeführt, die Einsatzbereitschaft hinsichtlich Führungsunterstützung zu testen.

Die Bildergalerie befindet sich unter Album.


Ell’jamna dils 8 entochen ils 12 da matg ha igl emprem CR dalla ZSO Surselva digl onn 2017 giu liug.

Nos piuniers ein stai activs a Sagogn, Falera, Schluein, Ladir, Ruschein, Siat e Val Sogn Pieder. Sper la construcziun d’ina fueina si Falera han ils piuniers denter auter pinau diversas sendas e seivs. 

Ils survigiladers d’indrez han fatg lavurs da manteniment els refugis da Glion, Vella, Laax, Murschetg, Sagogn e Vella.

Entgins stabsassistents han drizzau en in post da commando pil seracass ella vischnaunca da Breil. Vitier han els secapescha fatg ina prescripziun pil stab directiv da vischnaunca. Per trenar il seracass, han ils stabsassistents actualisau mintga di las preits dad informaziun, da posiziuns e da direcziun egl PC Glion. Vitier han els instruiu representants da vischnauncas davart il sistem da funk Polycom. Era vitier sudeva igl exercezi „Incendio“ la gievgia endamaun.

Ina gallaria da maletgs anflan ins sut album.