WK2 2019 Disentis / CR2 2019 Mustér

Nach 2 Tagen Vorbereitung und Kaderausbildung begrüsste Kdt Hubert Capaul am 9.10.2018 um 07:30 Uhr insgesamt 68 Zivilschützer zum WK II in Disentis. Nach der jährlichen Sensibilisierung zu den Themen Identifikation, Kameradschaft und Sicherheit fanden Arbeiten in den Gemeinden statt. Unsere Pioniere waren dieses Jahr in den Gemeinden Sumvitg auf der Greina Hochebene und in Laus wie auch in Brigels, Tavanasa, Tujetsch und Obersaxen im Einsatz. Neben der Konstruktion einer Mauer haben sie unter anderem einen Wildschutz erstellt und eine Wasserfassung gepflegt. Ausserdem wurde eine mobile Fachausbildung zum Thema Polycom wie auch den physikalischen Gesetzen bei der Verwendung von Umlenkrollen