WK2 2017 Disentis / CR2 2017 Mustér Bericht des zweiten WKs 2017 in Disentis / Rapport dil secund CR 2017 a Mustér

Nach 2 Tagen Vorbereitung, bei denen bereits das durch die Erfahrungen von Bondo und Mesocco neu erstellte Verpflegungskonzept aufgegleist wurde, begrüsste Kdt Hubert Capaul am 4.10.2017 um 07:30 Uhr insgesamt 43 Zivilschützer zum WK II in Disentis.

Nach der jährlichen Sensibilisierung zu den Themen Identifikation, Kameradschaft und Sicherheit fanden Arbeiten in den Gemeinden statt. Des Weiteren wurde das erwähnte Verpflegungskonzept für die obere Cadi fertiggestellt und die Zivilschutzanlagen Disentis und Sedrun gemäss UCL gewartet.

Aufgrund des parallel stattfindenden Einsatzes des Zivilschutz Surselva in Bondo fand der WK II mit einem reduzierten Bestand statt. Dies forderte die Pioniere, welche in den Gemeinden Sumvitg, Tujetsch und Obersaxen im Einsatz waren umso mehr. Trotz reduzierter Teams konnten alle Arbeiten rechtzeitig abgeschlossen werden. Neben der Konstruktion einer Stützmauer wurde unter anderem diverse Wege saniert und zwei Dächer erneuert.

Um die bereits eingespielte Einsatzbereitschaft weiter zu festigen erfolgte die ganze Logistik inklusive Verpfelgung autononm. Dabei wurde wie bereits in den Vorjahren die mobile Küche eingesetzt und die Verpflegung an die Aussenarbeitsplätze gebracht. Dank einer durchdachten Abstimmung der Logistik mit der Küche gab es keine Probleme oder verspätete Lieferungen.

Besten Dank an alle für Ihren Einsatz zum Wohle der Gemeinschaft. 


Suenter dus dis da preparaziun nua ch’il niev concept d’alimentaziun ch’ei vegnius creaus ord la experientschas da Bondo e Mesocco ei vegnius installaus ha cumandant Hubert Capaul beneventau la mesjamna, ils 4 dad october 2017 allas 07.30 43 commembers dalla cumpignia da protecziun a Mustér. Suenter in’introducziun e sensibilisaziun dils temas identificaziun, collegialitad e segirtad han las lavurs ellas vischnauncas entschiet. Plinavon ei il menziunau concept d’alimentaziun per la Cadi vegnius finalisaus ed ils refugis da Mustér e Sedrun vegni controlai.

Pervia digl engaschi dil schurmetg civil Surselva a Bondo  era la cumpignia reducida duront il CR II. Quei ha dumandau dils piuniers che eran activs a Sumvitg, Tujetsch e Sursaissa in effort supplementar. Pervia da quei effort ein tuttas lavurs vegnidas finidas. Sper la construcziun d’in cuntermir han els denter auter pinau diversas sendas e renovau dus tetgs.

Per saver manifestar la prontadad all’acziun ei l’entira logistica inclusiv l’alimentaziun vegnida organisada autonomamein. Sco ils onns passai ei perquei la cuschina mobila vegnida druvada e la maglia vegnida transportada allas plazzas da lavur. Grazia ad ina buna planisaziun ha ei mai dau problems ni incaps.

In grond engraziament a tuts per lur engaschai per la communitad!